Seit August hat zetcom in Bern drei neue Praktikanten. Blerta, Andro und Théo werden bei uns in den nächsten zwölf Monaten den Praxisteil ihrer Ausbildungen zur Kauffrau EFZ und zum Informatiker EFZ absolvieren.

Wir freuen uns über den Praktikumsstart von Blerta, Andro und Théo bei zetcom in Bern. Alle drei haben den schulischen Teil ihrer Ausbildung schon erfolgreich abgeschlossen. Jetzt beginnen sie den praktischen Ausbildungsteil bei zetcom.

Blerta wird bei uns ein kaufmännisches Vollzeitpraktikum absolvieren. Sie unterstützt uns in der Administration, im Verkauf und in den Bereichen Finanzen und Human Resources. Andro und Théo absolvieren ihr Vollzeitpraktikum als angehende Informatiker. Sie werden in den Bereichen unserer Software-Entwicklung und im Kundensupport aktiv sein.

Alle drei haben gerade ihre ersten Tage in unserem zetcom Büro verbracht. Hier haben sie unser Team kennengelernt und an ersten Meetings teilgenommen. Sie haben sich an ihren Arbeitsplätzen eingerichtet und Einführungen in unsere Arbeitswelt und Software-Produkte erhalten. Bei allen Fragen begleiten sie unsere Berufsbildenden in den nächsten zwölf Monaten. Während der ersten Wochen stehen ihnen dazu noch „Buddies“ zur Seite. So stellen wir sicher, dass der Start von Blerta, Andro und Théo rundum gelingt.

Blerta Roçi, Lernende Kauffrau EFZ

Ich bin 18 Jahre alt und lebe in Bern. Im Juni habe ich den schulischen Teil meiner Ausbildung an der Wirtschaftsmittelschule in La Neuveville abgeschlossen. Dort konnte ich auch meine Sprachkenntnisse erweitern. Ich spreche Albanisch, Deutsch, Englisch und Französisch.

Bei zetcom freue ich mich auf die Berufspraxis in den Bereichen Administration, Finanzen, Human Resources und Verkauf. Hier werde ich als kaufmännische Praktikantin in den nächsten zwölf Monaten eingesetzt.

Als mögliche Praktikabetriebe habe ich mir zuvor mehrere Firmen angeschaut. Meine Wahl fiel schließlich auf zetcom, weil ich die Ausbildung in einem IT-Unternehmen besonders spannend finde.

Trainees_1
Trainees_2

Théo Andrist, Lernender Informatik EFZ

Ich bin angehender Informatiker EFZ und spezialisiere mich als Applikationsentwickler. Ich lebe in Bern und bin 18 Jahre alt. Seit langem interessiere ich mich für Software. In meiner Freizeit programmiere ich Computer-Games. Zuletzt habe ich an einer Mobile-Applikation gearbeitet.

Im Juni habe ich die Informatikmittelschule in Bern erfolgreich beendet. Jetzt freue ich mich auf den Start meiner praktischen Ausbildung bei zetcom. Besonders spannend finde ich hier das Entwickeln von Software-Produkten, die konkrete Anforderungen von Kunden lösen. Dabei muss ich mich als Entwickler in die Welt der Kunden hineindenken, um anschließend eine Applikation zu entwickeln. So kann ich die Theorie aus der Schule in der Praxis anwenden.

Andro Pavlovic, Lernender Informatik EFZ

An Informatik interessiert mich die Logik und die Programmierung im Hintergrund von Applikationen. Die technischen Möglichkeiten dazu haben sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. So kann ich mich als angehender Informatiker ständig weiterentwickeln. Ich vertiefe mich in meiner Ausbildung als Applikationsentwickler.

Ich bin 19 Jahre alt, lebe in Bern und habe zuletzt die Informatikmittelschule in Bern besucht. Während meiner Praxiszeit bei zetcom freue ich mich besonders auf die Programmierung mit Java. In meiner Schulzeit habe ich mich intensiv damit beschäftigt.

Von meinem ersten Arbeitstag bei zetcom wird mir das „Monday Meeting“ in Erinnerung bleiben. Zusammen mit Blerta und Théo haben wir uns hier im Video-Call den Mitarbeitenden aus Deutschland, Frankreich, Polen, Spanien und USA vorgestellt.

Trainees_3

 

Verpassen Sie keine Informationen von zetcom. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.